Was ist los in unserer TransferHub-Region?

Veranstaltungskalender

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Führungen, Weiterbildungen und Tagungen etc., die in unserer Region zum breiten Themenfeld Wissens- und Technologietransfer stattfinden. Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Gerne nehmen wir auch Ihre Veranstaltung auf.

Innovationsforum 2022 – New Work

Zur Veranstaltung
New Work beschäftigt zurzeit viele Unternehmen. Nach der pandemiebedingten Umstellung auf neue Formate, Arbeitsweisen und Organisationsformen in der Arbeitswelt ist der Bedarf groß, Erfahrungen auszutauschen. Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft sollen außerdem bei der Orientierung und Gestaltung der Arbeitsorganisation helfen. In diesem Sinne möchten wir mit Ihnen in den Dialog treten. Das Innovationsforum findet am 30. Juni 2022 um 18 Uhr statt. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung ist "New Work - Wie sich unsere Arbeitswelt verändert". Einmal jährlich richten die TU Braunschweig, die Ostfalia Hochschule, die IHK Braunschweig und die Braunschweig Zukunft GmbH das traditionelle Innovationsforum aus. Die Netzwerkveranstaltung greift regelmäßig aktuelle Trends oder spezielle Fragestellungen auf, die zwischen Wissenschaft und Wirtschaft diskutiert und/oder gelöst werden sollen.
Zur Veranstaltung

Digitale Bildungsangebote für die Qualifizierung von Menschen mit Beeinträchtigungen

Zur Veranstaltung
Digitale Bildungsangebote für die Qualifizierung von Menschen mit Beeinträchtigungen 2019 startet die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften das „Modellprojekt zur Entwicklung und Implementierung digitaler Bildungsangebote für die Qualifizierung schwerbehinderter Menschen für den allgemeinen Arbeitsmarkt (diBa)“. Das Projekt zielt darauf ab, schwerbehinderten Menschen zu ermöglichen, grundlegende berufliche Kompetenzen zu erlernen, die wichtig sind, um in der Arbeits- und Berufswelt auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bestehen zu können. Die Ergebnisse des Modellprojekts werden am Montag, 4. Juli 2022, von 9.30 bis 16.00 Uhr auf der Hybridkonferenz Digitale Bildungsangebote für die Qualifizierung von Menschen mit Beeinträchtigungen vorgestellt. Auf der Konferenz wird auch das Projekt „digital dabei im Eastern Cape/Südafrika und in Niedersachsen“ der Lebenshilfe Niedersachsen, der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften-Hochschule Braunschweig / Wolfenbüttel, der Nelson Mandela Universität Port Elisabeth und von fünf Nichtregierungsorganisationen aus dem Eastern Cape/Südafrika vorgestellt.
Zur Veranstaltung

2. Dialogforum Fachkräftebedarf Wasserstoff

Zur Veranstaltung
Im vergangenen Jahr stand das 1. Dialogforum Fachkräftebedarf Wasserstoff im Fokus „Mobilität“ und war mit mehr als 150 Gästen ein voller Erfolg! Mit der Fortsetzung setzt die Allianz für die Region mit ihren Partnern am 05.07.2022 den Bereich „Industrie“ in den Mittelpunkt der Veranstaltung. Mit hochkarätigen Referenten gehen die Veranstalter der Frage nach, wie eine CO2 arme Industrie durch den Einsatz von Wasserstoff entstehen kann und welche Fachkräfte und Qualifikationen es hierfür benötigt. Merken Sie sich diesen Termin bereits jetzt vor und sichern Sie sich Ihre Plätze auf dem „2. Dialogforum Fachkräftebedarf Wasserstoff | Industrie“ in Salzgitter.
Zur Veranstaltung

DIGIT.RoundTable #3/2022

Zur Veranstaltung
Das Center for Digital Technologies (DIGIT) lädt am 13. Juli 2022 zum DIGIT.RoundTable #3/2022 ab 18.30 Uhr im GoTec Goslar (Am Stollen 19c) ein. Folgende spannende Vorträge finden am Abend statt: Die Firma AGIMUS GmbH wird ihr digitales Klimaschutz-Tool vorstellen, welches Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität unterstützt und begleitet. AGIMUS ist seit 1991 etablierter Full-Service Consultant mit Sitz in Braunschweig. Die Arbeitsgebiete von AGIMUS umfassen Umweltberatung, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Qualität, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Als weitere Speaker für den Abend gewähren uns die Macher des Independent-Game „Imagine Earth“ , aus Berlin, spannende Einblicke in die Welt unabhängiger Spieleentwickler. Bei Imagine Earth handelt es sich um ein strategisches Aufbauspiel das sich kapitalismuskritisch mit dem Konflikt zwischen Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit beschäftigt. Das Spiel hat mittlerweile eine Reihe von Preisen gewonnen. Zum Beispiel den Intel Level Up Award als „Best Simulation Game“ und den Deutschen Computerspielpreis 2022 als „Bestes Expertenspiel“. Um Anmeldung bis 11.7.2022 wird per E-Mail an hello@digit-research.de gebeten. Weitere Informationen gibt‘s unter: https://www.digit-research.de/workshops-events/digitroundtable
Zur Veranstaltung

International Entrepreneurship Summer School 2022

Zur Veranstaltung
The International Entrepreneurship Summer School 2022 welcomes applications from students, researchers and early career scientists from all over the world. Hosted by Technische Universität Braunschweig and Ostfalia University of Applied Sciences, IESS22 will focus on Entrepreneurship skills and their practical application. In its third year, the International Entrepreneurship Summer School will be held entirely online and take place from 22-29.08.2022 with an additional Kickoff Workshop on 14.08.2022. The Summer School will provide insight into the German Start-up ecosystem and hands on training for those thinking about entering it. The week-long series of events will feature lectures from international Entrepreneurship experts, talks by Start-up founders sharing their experiences and personal advice from mentors and coaches. Participants will form international teams, develop their own research-based Start-up ideas and design an innovative business model. In a final pitch, they will then be able to convince a jury and gain support in taking the next steps in their Start-up ventures. Participation is free of charge for qualified applicants. Places are limited and allocated on a rolling basis. Applications are now open here: www.entrepreneurship-hub.org/en/international-entrepreneurship-summer-school-en/
Zur Veranstaltung

Pitch Event: Ideen, Chancen und Entwicklungen in der Recyclingbranche

Zur Veranstaltung
Die Kreislaufführung von Wertstoffen trägt entscheidend dazu bei, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren und Ressourcen effizient zu nutzen. Daher sollte es das Ziel sein, das Recycling effektiver und anwendungsfreundlicher zu gestalten. Doch wie schaffen wir es, die Akzeptanz der Bevölkerung für Recyclingprozesse und -anlagen zu verbessern? Wie können Recyclingprozesse und -verfahren nachhaltiger gestaltet werden? Zu diesen und anderen Fragen laden wir Unternehmer*innen und Wissenschaftler*innen aus der Ostfalia Hochschule und der TU Braunschweig zu einem Austausch ein.
Zur Veranstaltung

Fehlt Ihr Event?

Veranstaltung anmelden

Der TransferHub organisiert regelmäßig alleine oder mit seinen Partnern unterschiedliche Veranstaltungen. Hierfür suchen wir neue Themen oder / und interessante Vorträge. Sollte für Ihr Thema keine dieser Veranstaltungen passen, konzipieren wir gerne mit Ihnen gemeinsam eine neue Veranstaltung. Sprechen Sie uns an.