Eröffnung Open Mobility Lab

© Ostfalia HaW

Raum für zukunftsorientierte Mobilitätsforschung: Neues Forschungsgebäude „Open Mobility Lab“ an der Ostfalia Hochschule

Die Ostfalia Hochschule hat ihr neues Forschungsgebäude – das Open Mobility Lab (OML) – auf dem Campus Wolfenbüttel eingeweiht. Das neue Gebäude mit einer Gesamtfläche von mehr als 850 qm bietet über zwei Etagen Platz für flexible Forschungsflächen und Büroräume, die verschiedene Forschungsteams für die Dauer ihrer jeweiligen Projekte nutzen werden. Besprechungsräume und ein offenes Konzept ermöglichen den stetigen Austausch und bieten ideale Voraussetzungen für inter- und transdiziplinäre Arbeiten im Bereich der Mobilität. Zu welchen Fragen und in welchen Forschungsgebieten im OML gearbeitet wird, können Sie auf der offiziellen Seite weiterlesen.